El Dorado Rare Collection

Jamaica, Barbados, Fiji, Guyana, Trinidad, Australien, Neuseeland

Moderator: casaBARcardi

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon michelangelo » 21. Jan 2016, 01:38

Woisit hat geschrieben:Ich finde Lance hat die aktuelle Situation um die El Dorado Rare Collection recht gut zusammengefasst, daher poste ich mal den Link zu seinem Blog anstatt das ganze zu wiederholen:

http://thelonecaner.com/flawed-intro-dd ... ollection/

Hoffen wir mal, dass sich nicht andere Hersteller ein Beispiel an DDL nehmen :down:


Welche anderen Hersteller denn?
DDL war doch eine der wenigen Destillieren (wenn nicht die Einzige), die Velier einen erweiterten Zugriff auf deren Lagerbestände erlaubte, oder gibt es noch ein vergleichbares Beispiel in der OA/UA Rum-Welt?

Jedenfalls stimme ich diesem Lance in sofern zu, dass DDL die Einführung allein aus Marketinggründen verkackt hat.
Die Rare Collection wurde von der Velier Homepage entfernt und den Tag davor gibt es noch bei romhatten.dk Preise und einen Tag später ein Intro des PM 1999?

Von offizieller Seite gibt es auch keine nennenswerten Ankündigungen wie man es von anderen OAs kennt und jetzt nachdem die Welt offiziell weiß, dass DDL Full Proof Vintages verkaufen will und jeder wissen möchte wann/für wieviel €/und wie viele Flaschen es geben wird, hört man von DDL gar nichts mehr,auch DDL Europe antwortet nicht auf Emails... :down:

Vielleicht werden die Flaschen ja auch zurückgerufen und kriegen jetzt einen Sticker verpasst wo die Flaschenanzahl drauf steht? Wer weiß... :D

Ach ja, hier noch eine PM die ich im Netz gefunden habe: http://www.stabroeknews.com/2015/news/s ... graduates/

Part of the evening’s proceedings included the auctioning of a bottle of limited El Dorado 25-Year Old Rum along with three bottles from the El Dorado Rare Collection Rums – Versailles 2001, Port Mourant 1999 and Enmore 1993 – only available in Europe.


Und das stand schon seit November 2015 so im Netz... Dennoch glaube ich dass eine offizielle Ankündigung besser gewesen wäre.

m.M.n kann man sich über vieles aufregen, aber an der jetzigen Situation kann man halt als Endverbraucher nichts ändern.
Ob sich aber ein Boykott der Abfüllungen lohnt? Das wird man abschließend erst wirklich sagen können wenn die Flaschen auch regulär erhältlich sind und die Preise und Verfügbarkeit auch bekannt sind.

Alles andere ist ein wenig wie darüber zu rätseln, wie das Wetter in 8 Wochen sein wird...
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon Woisit » 21. Jan 2016, 01:54

michelangelo hat geschrieben:
Woisit hat geschrieben:Ich finde Lance hat die aktuelle Situation um die El Dorado Rare Collection recht gut zusammengefasst, daher poste ich mal den Link zu seinem Blog anstatt das ganze zu wiederholen:

http://thelonecaner.com/flawed-intro-dd ... ollection/

Hoffen wir mal, dass sich nicht andere Hersteller ein Beispiel an DDL nehmen :down:


Welche anderen Hersteller denn?
DDL war doch eine der wenigen Destillieren (wenn nicht die Einzige), die Velier einen erweiterten Zugriff auf deren Lagerbestände erlaubte, oder gibt es noch ein vergleichbares Beispiel in der OA/UA Rum-Welt?



Ich meinte damit eher, dass nicht noch andere Destillerien auf die Idee kommen, den UAs den Fass-Hahn zuzudrehen, eigene Single-Casks bzw. Sondereditionen rauszubringen und diese als Premiumprodukte anzupreisen. Eine solche Entwicklung ist ja bei unseren schottischen Freunden bereits seit einiger Zeit zu beobachten...
Rumprobieren? --> Woisit's Whisky & Rum Bar
Benutzeravatar
Woisit
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 656
Registriert: 23. Jan 2014, 14:12

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon michelangelo » 21. Jan 2016, 10:02

Woisit hat geschrieben:
michelangelo hat geschrieben:
Woisit hat geschrieben:Ich finde Lance hat die aktuelle Situation um die El Dorado Rare Collection recht gut zusammengefasst, daher poste ich mal den Link zu seinem Blog anstatt das ganze zu wiederholen:

http://thelonecaner.com/flawed-intro-dd ... ollection/

Hoffen wir mal, dass sich nicht andere Hersteller ein Beispiel an DDL nehmen :down:


Welche anderen Hersteller denn?
DDL war doch eine der wenigen Destillieren (wenn nicht die Einzige), die Velier einen erweiterten Zugriff auf deren Lagerbestände erlaubte, oder gibt es noch ein vergleichbares Beispiel in der OA/UA Rum-Welt?



Ich meinte damit eher, dass nicht noch andere Destillerien auf die Idee kommen, den UAs den Fass-Hahn zuzudrehen, eigene Single-Casks bzw. Sondereditionen rauszubringen und diese als Premiumprodukte anzupreisen. Eine solche Entwicklung ist ja bei unseren schottischen Freunden bereits seit einiger Zeit zu beobachten...


Bei DDL werden wir uns wohl vorerst damit abfinden müssen, dass genau dies stattgefunden hat. Diese Entwicklung war allerdings seit mehr als einem Jahr absehbar.
Und der aufmerksame BAT/BAM Leser dürfte dies in einigen Demerara Rum Artikeln bereits rausgelesen haben.

Hoffen wir daher mal das Beste und dass diese OA-Entwicklung mit Sondereditionen/Single Casks keine absurden Formen annimmt. ;)
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon casaBARcardi » 8. Feb 2016, 01:20

So... hab grad die "Finish-Varianten" des 15er ED bei TWE gefunden... 133,16 EURO !!! :O Da bin ich raus :down:
casaBARcardi
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1753
Registriert: 15. Dez 2013, 05:05

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon michelangelo » 8. Feb 2016, 09:47

Das ist schon ein sehr mutiger Preis. :lol:
Ich prognostiziere den neuen EDs schon mal eine lange Verfügbarkeit bei den Online-Händlern voraus.

Irgendwie erinnert mich das an die Diplomatico Single Vintages, da gab es noch großes Tam-Tam von seitens Sierra Madre dass es diesen nur in sehr geringer Auflage geben würde und dann war der 2000er Single Vintage irgendwie gut 1,5-2 Jahre lang verfügbar. :lol:

Selbiges dürfte wohl den EDs widerfahren ;)
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon rumkugel76 » 8. Feb 2016, 20:57

-
Zuletzt geändert von rumkugel76 am 3. Apr 2017, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
rumkugel76
Obermaat
Obermaat
 
Beiträge: 194
Registriert: 24. Feb 2015, 21:04

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon Knorke » 8. Feb 2016, 21:03

Naja die normalen El Dorados sind in dem Shop auch ziemlich teuer, sollten die gefinishten 15er in die deutschen Shops kommen könnten die durchaus noch ein paar Euro günstiger werden. Ein Wunder würde ich da jetzt aber eher nicht erwarten... ist wohl eher was für Sammler. Aber wer sammelt denn El Dorado? :lol: So super viele Abfüllungen gabs da ja bis jetzt nicht :D
Knorke
Fähnrich
Fähnrich
 
Beiträge: 434
Registriert: 4. Okt 2015, 12:01

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon walli_90 » 8. Feb 2016, 21:40

Ja, die Erfahrung zeigt, dass die Preise bei TWE etwas über dem deutschen Markt liegen. Über 100 Euro dürften die Abfüllungen aber auch bei uns kosten.
Benutzeravatar
walli_90
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 761
Registriert: 24. Mär 2015, 12:43
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon bossi » 9. Feb 2016, 01:11

Benutzeravatar
bossi
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 1042
Registriert: 16. Okt 2014, 10:56

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon bossi » 11. Mär 2016, 20:55

in belgien zu eine extrem guten kurs zu haben:

http://www.drankenwereld.be/

149 für den versailles
165 für den enmore
175 für den pm
Benutzeravatar
bossi
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 1042
Registriert: 16. Okt 2014, 10:56

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon michelangelo » 11. Mär 2016, 21:25

Das ist ja noch günstiger als in Italien :eek:

Ich hab leider noch keine Preisliste von Haromex in die Hand bekommen, aber ich gehe stark von aus dass die Händler in DE die ED Rums zum EVP anbieten und nicht zu einem "moderaten" Preis den sie theoretisch anbieten könnten.
Na ja Marktwirtschaft halt, aber zu den aktuellen Preisen wie die Rare Cask Collection beworben wird, werden diese Abfüllungen wie Blei in den Regalen liegen bleiben.
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon Woisit » 11. Mär 2016, 22:12

Dann bin ich ja mal gespannt ob die anderen Händler mit den Preisen nachziehen, sobald sich es rumspricht :) Oder ob sich die Abfüllungen auch mit den übertriebenen Preisen verkaufen...
Rumprobieren? --> Woisit's Whisky & Rum Bar
Benutzeravatar
Woisit
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 656
Registriert: 23. Jan 2014, 14:12

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon MrRumsky » 11. Jul 2016, 06:04

A propos übertriebene Preise:

Hier (http://www.excellencerhum.com/fr/69_el-dorado-rum) ruft man inzwischen Aktionspreise auf. Sind zwar immer noch stattlich, aber immerhin.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser."
MrRumsky
Obermaat
Obermaat
 
Beiträge: 207
Registriert: 4. Jan 2014, 13:17

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon michelangelo » 11. Jul 2016, 07:54

Ich weiß zwar nicht woran es liegt, aber die El Dorados werden fast schon zu humanen Preisen in Belgien verkauft, aber auch nur in Belgien.
Ich frage mich echt wie solch ein Preisgefüge zustande kommen kann. Das letzte Mal als ich die belgischen Preis gesehen hatte, war die Rare Collection fast durchweg 30-40% günstiger als sonstwo.

Liegt das vielleicht daran dass DDL in Belgien seinen "Europaimport-Stützpunkt" hat? Aber eigentlich können doch durch die Distributionswege z.B. von Belgien nach Deutschland doch nicht solch - gefühlt - riesige Preisunterschiede entstehen...
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon Colonel_Cool » 11. Jul 2016, 16:53

Hättest Du denn aktuell noch einen konkreten Tipp? Bei "drankenwereld" ist er jedenfalls aus wie es scheint.
Wer reitet so spät durch Nacht und Gewitter?
Es ist der Colonel, er holt noch nen Liter!
Benutzeravatar
Colonel_Cool
Matrose
Matrose
 
Beiträge: 96
Registriert: 27. Okt 2012, 03:23
Wohnort: Münster

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon Cohidor » 11. Jul 2016, 18:37

naja, jeder händler nimmt sich seine marge raus, wenn die das dort dann zum händler-ek verkaufen ist das gefüge wiederum normal.
einige sachen sind in italien genausoviel billiger, andere kosten in spanien manchmal fast die hälfte... muss man viel RUMsuchen beim RUM suchen
ist für mich aber teil des hobbys...;)

das ganze dann noch evtl. mit teuer porto und evtl. zoll geteilt durch sammelbestellung mal wartedauer hoch haben-will-faktor :lol:
schon haste wasde willst :D
All for RUM and RUM for all!
Benutzeravatar
Cohidor
Vizeadmiral
Vizeadmiral
 
Beiträge: 2135
Registriert: 6. Feb 2013, 14:34
Wohnort: Hessen

Re: El Dorado Rare Collection

Beitragvon Colonel_Cool » 11. Jul 2016, 18:55

Fürchte da ist mein Will-Faktor (in diesem Fall) doch nicht groß genug. :scep:
...und wer nicht will, der hat schon. :)
Wer reitet so spät durch Nacht und Gewitter?
Es ist der Colonel, er holt noch nen Liter!
Benutzeravatar
Colonel_Cool
Matrose
Matrose
 
Beiträge: 96
Registriert: 27. Okt 2012, 03:23
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Britischer Stil

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron