Dos Maderas 5+5

Jamaica, Barbados, Fiji, Guyana, Trinidad, Australien, Neuseeland

Moderator: casaBARcardi

Dos Maderas 5+5

Beitragvon Käpt'n » 17. Jul 2012, 20:11

Moin,

ich hatte in dem mittlerweile verspamten Forum etwas zu dem DM 5+5 gepostet - hier der sinngemäße Übertrag, da das Interesse an dem Stöffchen hier nun ebenfalls geweckt ist.

Dos Maderas 5+5

Blend Barbados & Guyana
10 Jahre alt
40% Vol.
Williams & Humbert (Jerez de la Frontera)


Lagerung in 2 Hölzern (dos maderas) die ersten 5 Jahre in der Karibik in amerikanischen Eichenfässern. Die zweiten 5 Jahre in Spanien, davon 3 in Sherryfässer, welche für einen Dos Cortados (20 Jahre) Sherry genutzt wurden, dann abschließend 2 Jahre in Don Guido (20 Jahre) Sherryfässern.

Der Rum wird in 0,7l und 3l Flaschen, sowie in einem Paket zusammen mit dem entsprechenden Sherry - hier dem 20 jahrigen Don Guido - verkauft (der Sherry ist auch nicht verkehrt).

Die Farbe ist rotbraun, dunkel. Es handelt sich um einen milden aber komplexen Rum mit starker Sherrynote. Obwohl ich bissigeren Rum bevorzuge, ist dieser hier gerade einer meiner Lieblinge (liegt wohl an den Minustemperaturen (jetzt eher an dem verregneten Sommer)).

Ich habe mich mal an einem Tastingnetz versucht:

Bild
Ich musste bei dem Hintergrund (dilettantisch) schummeln, da dort 5+3 stand, obwohl die Flasche eher wie der 5+5 aussieht.

Es ist mir nicht leicht gefallen die relevanten Geschmacksrichtungen zu finden - zuviel ist unübersichtlich - zu wenig deckt nicht alles ab. Vielleicht hat jemand noch eine Idee.
Die Charts habe ich mit einem Tabellenkalkulationsprogram erstellt - das lässt sich doch bestimmt auch in php (oder was auch immer) basteln - oder?

Gruß
K.
Jack Sparrow: Is this a dream? 'Bootstrap' Bill Turner: No.
Jack Sparrow: I thought not. If it were, there'd be rum.
Benutzeravatar
Käpt'n
Matrose
Matrose
 
Beiträge: 98
Registriert: 6. Mär 2012, 21:57

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon airprib » 17. Jul 2012, 21:39

Zusammegefaßt: Schmeckt und ist sehr ungewöhnlich.
Definitiv anders als alles andere aus dem Rumbereich was ich bisher im Glas hatte.
Der frühe Vogel kann mich mal .
Benutzeravatar
airprib
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1113
Registriert: 10. Apr 2012, 16:58
Wohnort: Teterow

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Käpt'n » 18. Jul 2012, 07:12

...ich sehe gerade, dass ich den 5+5 falsch einsortiert habe :shock: : Barbados & Guyana --> Britischer Stil.
Jack Sparrow: Is this a dream? 'Bootstrap' Bill Turner: No.
Jack Sparrow: I thought not. If it were, there'd be rum.
Benutzeravatar
Käpt'n
Matrose
Matrose
 
Beiträge: 98
Registriert: 6. Mär 2012, 21:57

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Susmiel » 18. Jul 2012, 08:11

...der ADMIN wird´s schon richten...

Grüsssle
Gruß Susmiel
Benutzeravatar
Susmiel
Fähnrich
Fähnrich
 
Beiträge: 468
Registriert: 29. Feb 2012, 19:13
Wohnort: Rems-Murr-Kreis / Stuttgart

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Admiral » 18. Jul 2012, 09:54

Susmiel hat geschrieben:...der ADMIN wird´s schon richten...

Grüsssle

Schon erledigt!
Ich sehe übrigens gerade das gestern die 1000 Beitragsgrenze geknackt wurde ;)
Benutzeravatar
Admiral
Seelenverkäufer
Seelenverkäufer
 
Beiträge: 472
Registriert: 28. Feb 2012, 16:07
Wohnort: NRW

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Susmiel » 18. Jul 2012, 19:46

@ Admin:

ÜBER 1000...

herzlichen Glüchwunsch an Dich und an die Mitglieder...

:o
:shock:
:D
:mrgreen:


Grüssle
Gruß Susmiel
Benutzeravatar
Susmiel
Fähnrich
Fähnrich
 
Beiträge: 468
Registriert: 29. Feb 2012, 19:13
Wohnort: Rems-Murr-Kreis / Stuttgart

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Admiral » 24. Jul 2012, 23:04

Hab den Tropfen gerade im Glas! :)

Geruch und Geschmack: Beides mal was ganz anderes. Das ist der Pyrat XO z.B auch aber mit dem kann ich gar nichts anfangen!
Schöne dunkle Farbe und sehr süßer Geschmack...schon fast zu süß! Aber sicherlich kein Fehlkauf! Bei dem Preis kann man nicht meckern ;)
Benutzeravatar
Admiral
Seelenverkäufer
Seelenverkäufer
 
Beiträge: 472
Registriert: 28. Feb 2012, 16:07
Wohnort: NRW

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Almaida » 14. Sep 2012, 13:15

Hallo zusammen,

Meine Flasche ist noch halb voll, man soll ja positiv denken. ;)
Für mich ist der Dos Maderas 5+5 ein schöner runder Rum, schöne Farbe, angenehmer Geruch, mild und einfach lecker.
Habe festgestellt das er mir mit Eis nicht so schmeckt. Pur ist er am besten.
Almaida
Schiffsjunge
Schiffsjunge
 
Beiträge: 11
Registriert: 14. Sep 2012, 11:31

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon 4352 » 24. Sep 2012, 17:29

Gestern wieder mal im Glas gehabt, sehr, sehr lecker. Ich mag diese Sherrynote.
Benutzeravatar
4352
Obermaat
Obermaat
 
Beiträge: 154
Registriert: 3. Mai 2012, 14:42
Wohnort: Herten / NRW

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Jack Sparrow » 25. Sep 2012, 14:34

4352 hat geschrieben:Gestern wieder mal im Glas gehabt, sehr, sehr lecker. Ich mag diese Sherrynote.

Jep! Ich bin auch jedesmal wieder überrascht wie gut dieser Rum schmeckt :)
"Was macht Ihr da? Ihr verbrennt das ganze Essen, den Schatten, den Rum."
"Ja, der Rum ist weg."
"Warum auch der Rum?"
Benutzeravatar
Jack Sparrow
Schiffsjunge
Schiffsjunge
 
Beiträge: 41
Registriert: 26. Mär 2012, 19:24

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Asterix39 » 24. Nov 2012, 02:13

Als Süßer gehört Guyana und Barbados noch ins Beuteschema!
Und dann die Lagerung im Sherry-Fass macht den für mich richtig rund.
Ich schließe mich meinen Vorrednern an!
Für das Geld ein Top-Rum, bei dem man nichts verkehrt machen kann!

Den gigantisch langen komplexen Abgang mag ich ganz besonders!
Must do.!

Gruß
Bertram
Bin ein Süsser !
Punta Cana Club Esplendidio und Tresoro
XM Millenium
Plantation Barbados 20th Anniversary
Plantation Grand Anejo Guatemala
Atlantico Private Cask
El Dorado 15 Y
Malteco 10Y ,15Y, 20 Y
Diplomatico Reserva Exclusiva
Cubaney 15 und 25 Anos
Asterix39
Matrose
Matrose
 
Beiträge: 73
Registriert: 20. Mär 2012, 19:40
Wohnort: 35641 Schöffengrund, Unter den Fichten 29

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon MustoSkiff » 28. Nov 2015, 19:21

Für mich ein sehr sehr toller Rum, den ich mir nur dank der rumcommutiy gekauft habe. Meiner Meinung nach der wohlschmeckendste Abgang überhaupt. Süß, aber nicht zu süß und dann kommt der Abgang, der mir jedes Mal wieder einfettes Grinsen beschert. Ich finde ihn auch als "marzipanig". Ich mag ihn sehr. :up: :up:
MustoSkiff
Smutje
Smutje
 
Beiträge: 9
Registriert: 17. Nov 2015, 13:56

Re: Dos Maderas 5+5

Beitragvon Cohidor » 29. Nov 2015, 00:40

jetzt wo du den thread rausgegraben hast...

einer meiner allzeit-lieblinge!

sehr bezahlbar, immer und unlimitiert verfügbar, seehr sherrylastig, schmeckt fast jedem immer und überall.
ich hab davon sämtliche abfüllungen in allen flaschengrößen gehabt.
der bruder "5+3" ist ungenießbar, der "luxus" etwas überteuert, aber auch gut.

ein schönes beispiel was man mit nachreifung alles anstellen kann und daß guter rum nicht teuer sein muss.

es gibt viele für mich die das doppelte kosten ohne halb so gut zu sein :lol:
All for RUM and RUM for all!
Benutzeravatar
Cohidor
Vizeadmiral
Vizeadmiral
 
Beiträge: 2135
Registriert: 6. Feb 2013, 14:34
Wohnort: Hessen


Zurück zu Britischer Stil

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron