Bristol Port Morant 1999

Jamaica, Barbados, Fiji, Guyana, Trinidad, Australien, Neuseeland

Moderator: casaBARcardi

Bristol Port Morant 1999

Beitragvon Woisit » 3. Dez 2014, 14:14

Hi,

vom Bristol Port Morant 1999 gibt es ja derzeit zwei Abfüllungen:
1. 1999/2010
2. 1999/2013

Hat einer von euch schonmal beide direkt vergleichen können? Preislich sind sie annähernd gleich. Allerdings scheint die erste Abfüllung dunkler zu sein als die zweite (mehr Einfluss durch die Portwein-Nachreifung?). Die zweite hat dafür ein paar Jahre mehr auf dem Buckel.
Rumprobieren? --> Woisit's Whisky & Rum Bar
Benutzeravatar
Woisit
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 656
Registriert: 23. Jan 2014, 14:12

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon War Starter » 3. Dez 2014, 16:20

Die tun sich nicht wirklich was. Der neue ist vieleicht etwas runder, die alte minimal kräftiger und voller am Gaumen. Nimm was du kriegen kannst. Ist ein Super Rum.
You know me, you've seen my face
All around this wretched place
You can call me warrior
But I'm actually the war starter
Benutzeravatar
War Starter
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 962
Registriert: 4. Sep 2012, 21:38

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon DunklesKaramell » 5. Jan 2015, 22:17

Handelt es sich dabei wirklich um eine Nachreifung im Portweinfass?
Wer nicht genießt wird ungenießbar!
Benutzeravatar
DunklesKaramell
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1044
Registriert: 19. Nov 2012, 21:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon War Starter » 5. Jan 2015, 22:43

Steht auf der Flasche.
You know me, you've seen my face
All around this wretched place
You can call me warrior
But I'm actually the war starter
Benutzeravatar
War Starter
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 962
Registriert: 4. Sep 2012, 21:38

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon StrumMyDrumWithRum » 28. Apr 2015, 18:24

Mittlerweile gibt es auch den 1999/2014. Mich würde auch interessieren ob der 2014 nun zu lang gelagert wurde.
Benutzeravatar
StrumMyDrumWithRum
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 687
Registriert: 17. Nov 2014, 22:17

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon michelangelo » 28. Apr 2015, 18:32

Laut barrel aged thoughts -> ja. Hätte wohl ca. 1 jahr früher das fass verlassen müssen.

Und der Neue hat kein Port Finish mehr.
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon StrumMyDrumWithRum » 28. Apr 2015, 18:40

Ah, danke für die Antwort. Dann bin ich ja froh, den 2013er erworben zu haben :D
Benutzeravatar
StrumMyDrumWithRum
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 687
Registriert: 17. Nov 2014, 22:17

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon michelangelo » 28. Apr 2015, 19:39

StrumMyDrumWithRum hat geschrieben:Ah, danke für die Antwort. Dann bin ich ja froh, den 2013er erworben zu haben :D


Kein Problem, wobei das mit dem "früher aus dem Fass" immer relativ ist.
Manche Leute stehen halt auf Fassaromen, aber wenn Du nicht so sehr darauf stehst dann wirst Du wahrscheinlich auch nichts verpassen.

Am Besten wäre es wenn Du Dir das Review selbst mal durchliest (falls noch nicht geschehen): http://barrel-aged-thoughts.blogspot.de ... urant.html
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon ica » 11. Feb 2016, 09:08

.
Zuletzt geändert von ica am 20. Mär 2017, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
ica
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 527
Registriert: 18. Jun 2015, 22:08

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon michelangelo » 11. Feb 2016, 09:43

Ich hatte ihn nur kurz im Glas und ich fand den 2015er jetzt nicht so prickelnd, vorallem zu diesem Preis nicht und dem Gedanken dass diese Abfüllung nur 46% aufweist...

Der Rum hatte m.M.n zu viele Tannine, bzw war etwas "zuverholzt". Ein Port-Finish wie bei den vorherigen Abfüllungen hätte vielleicht das Gesamtbild etwas abgemildert...
Vielleicht können ja noch andere hier ihre Eindrücke teilen, immerhin war er ja in der Teilung von Rumlounge ;)
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: Bristol Port Morant 1999

Beitragvon wissensdurstig » 13. Feb 2016, 11:50

Hatte bis dato nur den Diamond aus der Teilung im Glas.
Hab es jetzt aber nachgeholt und hatte auch kurz den Port Morant 99-15 im Glas und ich muss michelangelo zustimmen auch wenn ich den Rum noch nicht zu verholzt finde aber er hat schon einiges an Holz mit bekommen. Ich musste auch kurz an bitteren Kaffee denken.
Der Rum hat mir trotzdem geschmeckt aber eine ganze Flasche davon bräuchte Ich gerade bei diesem Preis nicht.
wissensdurstig
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 882
Registriert: 12. Dez 2014, 19:03


Zurück zu Britischer Stil

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron