Kölner RumClub, 30.09.2015

Messen, Tastings und sonstige Events.

Moderator: casaBARcardi

Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon War Starter » 8. Jul 2015, 19:56

Hi Zusammen,
ich hab heut ne Mail bekommen, in der diese Veranstaltung beworben wurde. Ich hätte da durchaus Interessse dran. Sonst noch wer?
http://rumclub.de/?utm_source=CleverRea ... ng_9146419
You know me, you've seen my face
All around this wretched place
You can call me warrior
But I'm actually the war starter
Benutzeravatar
War Starter
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 962
Registriert: 4. Sep 2012, 21:38

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon michelangelo » 8. Jul 2015, 20:11

Die Mail dürfte wohl jeder bekommen haben, der hier angemeldet ist.
Klingt zwar interessant die ganze VA, aber mir ist die zu weit weg.

Wenn Du allerdings hingehen solltest, würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen. :) ;)
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon Barti Slartfass » 8. Jul 2015, 20:22

ist für mich auch zu weit. Ich warte lieber erste Erfahrungsberichte ab, bevor ich das angehe mit Hotel und so.
Auf zu neuen Ufern -> Der Rum Club
Barti Slartfass
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 500
Registriert: 9. Mär 2015, 12:05
Wohnort: Irgendwo zwischen Bielefeld und Hannover

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon linus » 8. Jul 2015, 20:24

Habe schon via Smartphone geantwortet.





das ist Unsinn, Datum verwechselt, gleich um einen ganzen Monat.


Da ich freitags bis 18:30 flexibel bis 20:30 auch mal arbeite,
gleich nachgefragt ob später zu stoßen möglich ist ohne ein Ticket zu erwerben. Was nicht heißen soll, dass ich nichts bezahlen will, sondern dem ungenutzen Verfallen vorbeugen möchte.
Dazu sei zu sagen das ich via DB R9 und ein bißchen KVB wohl 1:15 bis 1:30 Anreise habe.

Mal warten wann Antwort kommt. da es mit 78 km gut an Bahnstrecke, leicht erreichbar ist.
Zuletzt geändert von linus am 9. Jul 2015, 14:57, insgesamt 3-mal geändert.
linus
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 620
Registriert: 21. Apr 2015, 01:58

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon War Starter » 8. Jul 2015, 20:56

Ja, das mit der Distanz ist auch bei mir typischerweise das Totschlagriterium. Normalerweise. Nicht diesmal :D
You know me, you've seen my face
All around this wretched place
You can call me warrior
But I'm actually the war starter
Benutzeravatar
War Starter
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 962
Registriert: 4. Sep 2012, 21:38

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon linus » 8. Jul 2015, 21:34

Noch eins ist mir gerade bei studieren der homepage aufgefallen.
15 bis 20 Rumsorten und 19-22 Uhr, ich persönlich würde dann wohl nur knapp 5 oder 6 tasten können.
Ich mag, wie beim Whisky, keine Hetze.
Nur mal so aus meiner Sicht.
linus
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 620
Registriert: 21. Apr 2015, 01:58

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon bossi » 8. Jul 2015, 22:13

15-20 an einem abend?

6 höchstens bei mir, OK bei 3-4 Stunden gehen vielleicht auch 8, aber dann schmeckt man doch nichts mehr?!
Zuletzt geändert von bossi am 8. Jul 2015, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bossi
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 1042
Registriert: 16. Okt 2014, 10:56

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon michelangelo » 8. Jul 2015, 22:20

bossi hat geschrieben:15-20 an einem abend?

6 höchstens bei mir, OK bei 3-4 Stunden gehen vielleicht auch 8, aber dann schmeckt man doch nicht mehr?!



Dadurch dass diese Aktion "RumClub" heißt und nicht "Tasting-Event" nehme ich an - ich kann auch falsch liegen - dass man sich in entspannter Atmosphäre trifft und aus 15-20 Sample-Flaschen probieren kann, ohne Zwang.
So könntest Du immerhin wählen was Dir gefällt und dir nicht 15-20 Samples reinschrauben :pirate_ugly:
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon linus » 8. Jul 2015, 22:25

michelangelo hat geschrieben:
bossi hat geschrieben:15-20 an einem abend?

6 höchstens bei mir, OK bei 3-4 Stunden gehen vielleicht auch 8, aber dann schmeckt man doch nicht mehr?!



Dadurch dass diese Aktion "RumClub" heißt und nicht "Tasting-Event" nehme ich an - ich kann auch falsch liegen - dass man sich in entspannter Atmosphäre trifft und aus 15-20 Sample-Flaschen probieren kann, ohne Zwang.
So könntest Du immerhin wählen was Dir gefällt und dir nicht 15-20 Samples reinschrauben :pirate_ugly:


So mag es ein, da fällt mir dann gleich der Preis ins Auge, welcher einem Master Class Tastung im Whiskysektor entspricht. :/
linus
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 620
Registriert: 21. Apr 2015, 01:58

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon RumfromMars » 8. Jul 2015, 22:52

-deleted-
Zuletzt geändert von RumfromMars am 6. Apr 2017, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
RumfromMars
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1003
Registriert: 10. Aug 2012, 20:40

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon Barti Slartfass » 9. Jul 2015, 06:32

Ohja die 70€ sind schon ordentlich, da muss ja ganz schon was aufgefahren werden. Naja Geld verdienen ist keine Schande und wenn sich Teilnehemer finden ist es der richtige Preis.
Auf zu neuen Ufern -> Der Rum Club
Barti Slartfass
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 500
Registriert: 9. Mär 2015, 12:05
Wohnort: Irgendwo zwischen Bielefeld und Hannover

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon ica » 9. Jul 2015, 07:19

.
Zuletzt geändert von ica am 18. Mär 2017, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
ica
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 527
Registriert: 18. Jun 2015, 22:08

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon Barti Slartfass » 9. Jul 2015, 10:34

Wer wegen Arbeit etc. nicht langfristig solche vorhaben Planen kann liegt bei 70,-. Letzendlich interessiert doch der Preis der Grundsätzlich zu zahlen ist. Und wenn so eine Rabbatierung möglich ist, warum muss dan so ein Endpreis sein. Wenn wir Kunden mit solchen Rabatten kämen, hätten wir ein echtes Problem die Preisgestaltung zu rechtfertigen. Da kann ich nicht mehr mit Planungssicherheit etc. kommen. Ich weiß die Veranstaltungsbranche tickt da anders. Als ehemaliger fließiger Festivalbesucher bin es gewohnt mit Early Bird Angeboten und langsfrister Vorrauszahlung konfrontiert zu werden. Ich wollte eigentlich auch keine Preis-Leistungsdiskussion anstoßen. Finden sich Teilnehmer ist der Preis auch für mich in Ordnung. Dann muss es eben so sein, wenn man daran Teilnehmen möchte. Ich denke, dass man ja auch den nicht zu günstig sein darf, um nicht plötzlich in die Kategorie Flatratesaufevent gesteckt zu werden.
Auf zu neuen Ufern -> Der Rum Club
Barti Slartfass
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 500
Registriert: 9. Mär 2015, 12:05
Wohnort: Irgendwo zwischen Bielefeld und Hannover

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon War Starter » 9. Jul 2015, 11:30

Für 70 isses mir auch zu viel. Die 50 bin ich bereit zu investieren. Vieleicht gibts ja auch sowas wie einen "Programmplan", der dann bis 22 Uhr läuft und man danach noch gemütlich ausklingen kann, wie es z.B. bei den Tastings im Brühler Whiskyhaus läuf.
You know me, you've seen my face
All around this wretched place
You can call me warrior
But I'm actually the war starter
Benutzeravatar
War Starter
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 962
Registriert: 4. Sep 2012, 21:38

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon Christoph » 9. Jul 2015, 14:41

Zunächst mal vielen Dank für das rege Interesse an der Veranstaltung!

Ich beantworte die Punkte mal der Reihe nach.

Es werden auf jeden Fall mindestens 20 verschiedene Rum Sorten verkostet werden können (Webseite wurde aktualisiert) und nein ich würde auch nicht dazu raten alle zu verkosten, aber es soll eben für jeden etwas mit dabei sein ;)

Die Idee hinter der Veranstaltung ist es den Austausch untereinander zu fördern und neue Rumsorten zu entdecken. Euch erwartet ein Eventloft mit verschiedenen Verkostungsstationen und leckerem Streetfood, aber eben keine festen Plätze mit Tasting Sets, wie bei einer normalen Rum Verkostung.

Ein Wort zum Preis. Mir war es dabei wichtig einen fairen Preis ohne versteckte Kosten zu haben, deswegen ist in dem Eintritt alles enthalten, von den Rumproben bis zum Streetfood (Sehr wahrscheinlich Pulled Pork Burger.) etc. s. Webseite.

Ich freue mich riesig auf die Veranstaltung und würde mich freuen euch dort zu treffen!
Benutzeravatar
Christoph
Schiffsjunge
Schiffsjunge
 
Beiträge: 16
Registriert: 15. Okt 2013, 13:37

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon linus » 9. Jul 2015, 14:59

Ich übe mich in Demut, dass ich weiter oben mich gleich um einen ganzen Monat vertan habe. Asche auf mein Haupt.

Vermelden kann ich das es Mittwoch den 30.9 stattfindet und ich gleich ein early bird ticket geordert habe :up:
linus
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 620
Registriert: 21. Apr 2015, 01:58

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon wissensdurstig » 10. Jul 2015, 16:59

Leider ist Köln dann doch ein gutes Stück weg von mir sonst wäre ich auch dabei. Das ganze hört sich schon interessant an.

Ich verlass mich einfach mal auf eure Berichte wie es denn nun war :)
wissensdurstig
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 882
Registriert: 12. Dez 2014, 19:03

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon War Starter » 11. Jul 2015, 09:15

So, habe heute gebucht.
You know me, you've seen my face
All around this wretched place
You can call me warrior
But I'm actually the war starter
Benutzeravatar
War Starter
Offizier
Offizier
 
Beiträge: 962
Registriert: 4. Sep 2012, 21:38

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon Woisit » 11. Jul 2015, 16:29

Also mir wäre das zu teuer für Botucal, Atlantico und Co. Das Geld spar ich mir lieber, dann hab ich schonmal die Anfahrt bzw. die Unterkunft für das Rumfest in Berlin :D
Rumprobieren? --> Woisit's Whisky & Rum Bar
Benutzeravatar
Woisit
Fähnerich & RUMexperte
Fähnerich & RUMexperte
 
Beiträge: 656
Registriert: 23. Jan 2014, 14:12

Re: Kölner RumClub, 30.09.2015

Beitragvon michelangelo » 11. Jul 2015, 16:53

Woisit hat geschrieben:Also mir wäre das zu teuer für Botucal, Atlantico und Co. Das Geld spar ich mir lieber, dann hab ich schonmal die Anfahrt bzw. die Unterkunft für das Rumfest in Berlin :D


Auf dem Rum-Fest gibt es auch nur überwiegend gesüßte Rums :P
Aber klar ist auch dass man dort die größere Auswahl an Rum hat, aber beide Veranstaltungen kann man auch nicht vergleichen.

Ansonsten halte ich die 49€ für solch eine Veranstaltung schon eher moderat günstig.
Vorausgesetzt es gibt tatsächlich schöne self-made pulled-pork Burger und von den französischen Rums nicht jeweils nur eine einzige Abfüllung und auch wie auf der Homepage geschrieben einen merkbaren Rabatt wenn man etwas gleich vor Ort kaufen möchte. ;)
"The time has come, the time for a drink, but I don't want vodka or mead.
None of these things will quench my thirst, Rum is the drink that I need."
Alestorm - Rum
Benutzeravatar
michelangelo
Kapitän
Kapitän
 
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Jul 2012, 22:27
Wohnort: Celle

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast